Schulhof Sport- und Festhalle Unsere Schule

Unsere Schule

Die Freie Schule Diefenbach wurde 1984 mit dem Ziel gegründet, die körperliche, seelische und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und zu fördern. Die Grundlage für diesen ganzheitlichen pädagogischen Ansatz ist die Pädagogik Rudolf Steiners und die anthroposophische Geisteswissenschaft, die als ein innerer Schulungsweg hilft, das Wesen des werdenden Menschen zu verstehen.

Dieses Verständnis tut Not, da Kindheit und Jugend in der heutigen Zeit oft unter schwierigen Bedingungen stehen.
Die zunehmende Zahl sogenannter hyperaktiver Kinder, die Belastung der Kinder durch Medienkonsum, die Auflösung von Familienstrukturen, die Gefährdung durch Drogen sind nur einige exemplarische Problemfelder, die eine große Herausforderung an das gemeinsame pädagogische Handeln von Schule und Elternhaus stellen.

Rundlauf

Die großteils einzügig geführte, staatlich anerkannte Freie Schule Diefenbach arbeitet nach der Pädagogik Rudolf Steiners. Als Musisch-Praktische Grund-, Haupt- und Realschule ist sie ein neues Modell. Der Träger unserer Schule ist der "Verein für die Pädagogik Rudolf Steiners e.V.", dem auch zwei Kindergärten in Maulbronn und Oberderdingen sowie eine Vorschule angehören.

Am Rande der schönen Hügelkette des Strombergs zwischen Maulbronn und Sternenfels, mitten in einer heilsam wirkenden Landschaft liegt das kleine, aber kulturell sehr lebendige Dorf Diefenbach. Hier hat unsere Freie Schule ihren Platz gefunden, in kreisförmig angeordneten, schlichten Häusern für die verschiedenen Klassen. Die Klassengröße reicht etwa bis 25 Schüler. Mit insgesamt etwa 260 Schüler ist unsere Schule überschaubar, so dass Lehrer und Schüler einander kennen und sich eine soziale Gemeinschaft formt, in der sich die Kinder wohl fühlen können. Unsere Schüler kommen zum größten Teil aus der näheren und ferneren Umgebung und sind in der Regel auf die öffentlichen Schulbusse oder auf Fahrgemeinschaften der Eltern angewiesen. In unserer Schulküche bieten wir ein vollwertiges Mittagessen aus biologisch angebauten Lebensmitteln.

Angrenzender Spielplatz
Angrenzender Spielplatz

Um den Übergang von den Kindergärten in unsere Schule zu erleichtern, besuchen die Kinder der zukünftigen ersten Klasse unsere Vorschule, die an einem Nachmittag einmal wöchentlich stattfindet.

Gemeinsam werden unsere Schüler von der 1. Klasse der Grundschule bis zum Hauptschulabschluss in der 9. Klasse oder bis zum Realschulabschluss in der 10. Klasse geführt.

Die Hauptschüler werden im Prüfungsjahr gesondert in einer eigenen Klasse auf ihren Abschluss vorbereitet. Immer wieder zeigt sich im Schulalltag die Notwendigkeit einzelne Schüler in Problemsituationen individuell zu fördern. In allen pädagogischen und ärztlichen Fragen steht den Lehrern und Eltern unsere Schulärztin beratend zur Seite.

Sportplatz
Sportplatz

Das besondere Profil unserer Schule bildet das künstlerische Element, das jeden Unterricht durchdringen soll. Im künstlerischen Tun wird immer der ganze Mensch angesprochen, - sei es in der Musik, in der Eurythmie als Bewegungskunst, in den Bildenden Künsten oder im Schauspiel. So wird nicht nur der Intellekt geschult, sondern Denken, Fühlen und Wollen werden gleichermaßen entwickelt. Dadurch wird die Fähigkeit zur Zusammenarbeit ebenso gefördert wie Verantwortlichkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit und Verständnis für den anderen.

Kindheit und Jugend stehen heute oft unterschwierigen Bedingungen. Es ist unser Anliegen mit der Freien Schule Diefenbach einen Raum zu schaffen, in dem die Kinder auf heilsame Weise so begleitet werden, dass sie ihr eigenes Menschsein entfalten können. Um diesen Raum für Ihre Kinder zu schaffen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Die pädagogische und soziale Mithilfe der Eltern bei Elternabenden, im Eltern-Lehrer-Kreis, bei Schulveranstaltungen und in persönlichen Gesprächen mit den Lehrern bilden die Grundlage für ein gedeihliches Schulklima und eine gute Schulgemeinschaft.