Den Blick weiten — Sozialpraktikum/Berufspraktikum

Praktika

Die Frage: Wie stehe Ich als Mensch in der Welt und zum anderen Menschen? lässt sich nicht theoretisch beantworten.
Das Unterrichtsgespräch und das Gespräch über soziale Konflikte innerhalb der Schule sind wichtig, doch die Schüler wollen in diesem Lebensalter auch soziale Erfahrungen außerhalb der Schule machen. Außerdem wird in der Oberstufe die Frage der Berufsfindung immer wichtiger.

  • Ein zweiwöchiges Praktikum bietet den Realschülern der 8. Klasse die Möglichkeit grundlegende Erfahrungen in sozialen Einrichtungen zu sammeln.
  • Die Hauptschüler der 8. Klasse absolvieren neben dem Sozialpraktikum noch ein berufsorientierendes Praktikum.
  • In der 9. Klasse absolvieren die Realschüler das Berufsorientierende Realschulpraktikum (BORS).

Die zweiwöchigen Praktika finden meist unmittelbar im Anschluss an die Faschingsferien statt.