Offene Ganztagesbetreuung Freie Schule Diefenbach

Nachmittagsbetreuung

Seit dem Schuljahr 2010/11 haben wir an unserer Schule das Angebot der Kernzeitbetreuung erweitert. Nun besteht die Möglichkeit die Kinder nicht nur bis 13:10 Uhr betreuen zu lassen, sondern sie auch am Nachmittag bis 15:30 Uhr gut aufgehoben zu wissen.

Unsere Grundschulkinder der Klassen 1 bis 5 werden von Frau Blank und Frau Ebert am Nachmittag betreut. In Ausnahmfällen werden auch Kinder aufgenommen die nicht die Freie Schule Diefenbach besuchen.

Es werden neben tollen, krativen Bastelwochen (Holzwoche, Blätterwoche, Filzwoche) auch fantasievolle Spiele angeboten. Aber auch das unangeleitete Spielen und Experimentieren in der Natur wird unterstützt. Natürlich werden auch alle Feste aus dem Jahreskreis aufgenommen und diese pädagogisch mit den Kindern erarbeitet.

Montags bis Donnerstag besteht die Möglichkeit ein hochwertiges, frisch zubereitetes Mittagessen in unsere Schulküche zu bekommen. Nach dem Mittagessen beginnen wir die Ganztagesbetreuung mit einer Ruhephase, in der die Kinder Kraft schöpfen sollen, den Vormittag verarbeiten können und einfach mal zur Ruhe kommen können. In aller Ruhe werden dann auch die Hausaufgaben erledigt bevor es wieder zum Spielen, Basteln, Backen, oder zum Spaziergang geht.

Den Kindern der Kernzeit und der offenen Ganztagesbetreuung wird jede Menge Abwechslung und ein breites Spektrum an pädagogischen Angeboten ermöglicht, welches sie mit viel Freude und Begeisterung annehmen.

Aufnahme

Die Kinder müssen aufgrund organisatorischer und versicherungstechnischer Bedingungen für die Nachmittagsbetreuung verbindlich angemeldet werden. Änderungen bitten wir dem Kernzeitteam rechtzeitig, mindestens eine Woche im Voraus, mitzuteilen.

Kosten

Die Kosten für die Nachmittagsbetreuung trägt die Schule.

Die Kosten für das Mittagessen betragen 4,00 Euro pro Mahlzeit und sind beim Kernzeitteam zu bezahlen.
Wir wünschen uns, dass die Ganztageskinder unsere Schulküche besuchen. Sollten Sie Ihrem Kind jedoch ein Vesper mitgeben, muss es dieses aufgrund der Aufsichtspflicht auch in der Schulküche verzehren.

Der Vertragszeitraum beginnt am 1. September eines Jahres und endet am 31. Juli des darauffolgenden Jahres.

Anmeldeformular zum Download